Klimawandel in den Medien

Suche

Vortrag: "Zwischen Apokalypse und Verschwörung: Der Klimawandel in den Medien"

Der Klimawandel ist ein Thema, das alle betrifft. Doch woher beziehen wir eigentlich unser Wissen über den Klimawandel? Wie können wir uns eine Meinung über einen Bereich bilden, der Laien nur bedingt verständlich ist?

Prof. Dr. Helena Bilandzic, Mitglied des JFZ und Inhaberin des Lehrstuhls für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Rezeption und Wirkung, deckte in ihrem gut besuchten Vortrag am 7. Juli 2014 in der Neuen Stadtbücherei Augsburg typische Muster in der medialen Darstellung von Klimawandel auf, die von Apokalypse bis hin zu Verschwörung reichen. Anhand wissenschaftlicher Untersuchungen zeigte sie, wie solche medialen Darstellungen auf die Einstellungen und Handlungsabsichten von Bürgern wirken.

IMG_3771

IMG_3772

IMG_3776